>
>
Feste Zähne an einem Tag müssen für Sie kein Traum bleiben!

Feste Zähne an einem Tag

Kaum ein anderer Faktor beeinflusst unser alltägliches Wohlbefinden so stark wie unsere Zähne. Essen, Sprechen, Lachen und vieles mehr funktionieren nur dann zufriedenstellend, wenn wir über gesunde, feste Zähne verfügen.
Doch was ist zu tun, wenn dies nicht der Fall ist? Dann kommen Sie zu uns! Dr. Salehi M.Sc., Experte für Implantologie (GBOI) verfügt diesbezüglich über eine hohe Qualifikation und stellt dank kontinuierlicher Fortbildung im Bereich Implantologie sicher, dass Sie in den besten Händen sind.

Durch ein spezielles Verfahren sorgen wir für feste Zähne an nur einem Tag. Sie verlassen die Praxis also direkt mit festen Zähnen, die voll einsatzfähig sind. Wie sich dieses Verfahren genau gestaltet, erfahren Sie in den folgenden Abschnitten:

So funktioniert das Verfahren „Feste Zähne an einem Tag“
Konventionelle Implantationen erfordern in der Regel mehrere chirurgische Eingriffe und sind dementsprechend zeitintensiv. Das moderne Behandlungskonzept „Feste Zähne an einem Tag“ ermöglicht es uns, innerhalb eines Tages defekte Zähne zu entfernen, Implantate einzusetzen und entsprechenden Zahnersatz auf den Implantaten zu verankern. Damit dies erreicht werden kann, kommt ein innovatives Verfahren zum Einsatz, bei dem die hinteren Implantate schräg in den Kieferknochen eingesetzt werden. So entsteht eine feste Brücke, indem sich die Implantate gegenseitig stützen und stabilisieren. Auf die Implantate kann dann sofort der Zahnersatz aufgebracht werden. Ein Knochenaufbau ist nicht erforderlich.

Das gesamte Verfahren kann unter Vollnarkose erfolgen. Sie schlafen ein, bekommen von der Behandlung nichts mit und können sich nach dem Erwachen über neue, feste Zähnen freuen, die sofort belastbar sind.
Vorteil von Implantaten
Im Vergleich zu herausnehmbarem Zahnersatz
Feste Zahnimplantate sind kaum von normalen Zähnen zu unterscheiden und stellen somit eine sehr ästhetische Möglichkeit des Zahnersatzes dar. Gerade im Bereich der sichtbaren Frontzähne ist dies ein sehr wichtiger Faktor. Da die Implantate direkt in den Kiefer eingesetzt werden, wird der Knochen weiterhin belastet - so kann keine Rückbildung des Gewebes auftreten. Zudem werden durch ein fachgerecht eingesetztes Implantat das Kauverhalten sowie die Phonetik in keiner Weise beeinträchtigt. Darüber hinaus werden beim Einsetzen eines Implantats die Nachbarzähne geschont, da diese nicht - wie z. B. bei Verwendung einer Brücke - abgeschliffen werden müssen. Zu guter Letzt sind feste Implantate eine äußerst stabile und beständige Form des Zahnersatzes.
Ihr Termin – Jetzt buchen!
Für eine ausführliche Beratung und Planung Ihrer Behandlung vereinbaren Sie bitte telefonisch oder per Kontaktformular einen Termin.
Termin buchen
Wie haltbar sind sie?

Implantate

Zahnimplantate sind eine äußerst haltbare Form des Zahnersatzes. Theoretisch ist die Lebenszeit eines Implantats nicht eingeschränkt - es könnte somit lebenslang funktionsfähig im Mund verbleiben. Dass Implantate so lange halten, liegt vor allem an der hohen Einheilungsrate. Der Wurzelersatz der meisten Implantate besteht aus Titan, welches die Eigenschaft hat, sich auf molekularer Ebene mit dem Kieferknochen zu verbinden. Hierdurch entsteht eine enorme Stabilität. Natürlich ist, ebenso wie bei natürlichen Zähnen auch, eine gute Mundhygiene wichtig, um eine lange Haltbarkeit der Implantate zu gewährleisten. Die Implantate sind zwar nicht durch Karies gefährdet, aber eine mangelhafte Hygiene kann zu Entzündungsprozessen im Mund führen. Die Compliance, also die Bereitschaft zur Mitwirkung des Patienten ist hier also erforderlich, damit die Implantate so lange wie möglich halten.
DentalNord
Ihr Spezialist für Implantologie & Oralchirurgie
Sprechzeiten
Mo, Di, Do
08:00 – 13:00 Uhr
14:30 – 19:00 Uhr
Mittwoch
08:00 – 14:30 Uhr
Freitag
08:00 – 13:00 Uhr
© 2020 DentalNord – Alle Rechte vorbehalten
envelopephone-handsetmap-markercalendar-fullcrossmenuplus-circle