>
>
Rettung für erkrankte Zähne

Wurzelkanalbehandlung (Endodontie) – Dentalnord

Die Wurzelkanalbehandlung, insbesondere die Wurzelkanalbehandlung, ist heutzutage ein Routineeingriff, der jedoch häufig unerlässlich ist, um eine dauerhafte Zahnerhaltung erkrankter Zähne zu gewährleisten. Oftmals wird sie als letzte Rettung vor dem Verlust eines Zahns eingesetzt.

Hierfür müssen während der Wurzelkanalbehandlung Bakterien, die zur Entzündung der Wurzelkanäle geführt haben, vollständig entfernt werden. Mithilfe von herkömmlichen Methoden ist dies jedoch häufig nicht möglich, da die haarfeinen Kanäle nicht immer identifiziert werden können. Die moderne Wurzelkanalbehandlung ermöglicht es nun erstmals, die filigranen Wurzelkanäle optisch darzustellen. Durch diese moderne Technik können wir auch kleinste Kanäle erfassen und präzise behandeln. Der Zahn kann sehr gut desinfiziert und im Anschluss an die Wurzelkanalbehandlung bakteriendicht versiegelt werden. Zudem kann eine moderne Wurzelkanalbehandlung Wurzelspitzenresektionen vorbeugen, was in erheblichem Maße zur Zahnerhaltung beiträgt.
Sauber & Keimfrei

Moderne Technologien

Effektive Wurzelkanalbehandlungen werden uns nicht nur durch Erfahrung, Fachwissen und stetige Weiterbildung möglich, sondern auch durch modernste Geräte und Technologien. So können wir beispielsweise auch feinste Wurzelkanäle sauber und keimfrei bekommen, indem wir während der Säuberung und Desinfektion spezielles Laserlicht nutzen.

Das Laserlicht in all seinen Variationen ermöglicht uns grundsätzlich eine gewebeschonende, blutungs- und schmerzarme Vorgehensweise. Zudem lässt es sich effektiv zur Keimreduktion nutzen.
Profitieren Sie von unserer Erfahrung und Austattung
Falls bei Ihnen eine Wurzelkanalbehandlung notwendig sein sollte oder Sie sich unsicher sind, vereinbaren Sie bitte einen Termin zur Beratung und Erstuntersuchung bei uns.
Termin buchen
SCHMERZHAFTE BEHANDLUNGEN – ADIEU!

Schmerzen bei der Wurzelkanalbehandlung

Früher war die Wurzelkanalbehandlung tatsächlich häufig eine schmerzhafte Angelegenheit. Die moderne Zahnmedizin trägt jedoch dafür Sorge, dass heutzutage kein Patient mehr während der Wurzelkanalbehandlung unter Schmerzen zu leiden hat. Dass sich die Patienten wohlfühlen, ist dem Zahnarzt heute wichtiger denn je. Als Patient, der Angst vor einer Wurzelkanalbehandlung hat, sollten Sie sich daher vertrauensvoll an Ihren behandelnden Zahnarzt wenden. Dieser kennt die Ängste seiner Patienten und kann sie häufig bereits durch ein klärendes Gespräch aus der Welt schaffen.

Darüber hinaus sollten sich Patienten vor Augen halten, dass die Anästhesie in der heutigen Zeit sehr weit fortgeschritten ist. Vor jeder Wurzelkanalbehandlung wird eine örtliche Betäubung eingeleitet. Diese ist absolut schmerzfrei und betäubt den zu behandelnden Zahn vollständig, sodass Sie sich nicht vor Ihrem Eingriff fürchten müssen.
DentalNord
Ihr Spezialist für Implantologie & Oralchirurgie
Sprechzeiten
Mo, Di, Do
08:00 – 13:00 Uhr
14:30 – 19:00 Uhr
Mittwoch
08:00 – 14:30 Uhr
Freitag
08:00 – 13:00 Uhr
© 2020 DentalNord – Alle Rechte vorbehalten
envelopephone-handsetmap-markercalendar-fullcrossmenuplus-circle